Ein mittelständiges Touristik-Unternehmen beauftragte HENKE-IT Consulting damit die Zeiterfassung über mobile Endgeräte zu ermöglichen.

Hierfür konnte auf einen bereits durch HENKE-IT Consulting erstellten Webservice zur mobilen Datenerfassung mit WordPress und deren ERP-Lösung aufgebaut werden.

Nach der Realisiserung der mobilen Erfassung der Arbeitszeiten stand hier die Erweiterung der ERP-Lösung um die Verarbeitung im Backoffice im Vordergrund.

Implementiert wurde

  • Rechtekonzept
  • Workflow für verschiedene Freigabestufen
  • Arbeitszeiten-Kalkulator für korrekte Anwendung von Pausenzeiten und der sogenannten 1/6 Regelung des Tarifvertrages
  • Plausibilitätsprüfung der eingegebenen Daten inkl. Workflow mit Rückmeldungen an den Datenerfasser
  • Bearbeitungsformular für die Freigabe durch die
  • Importschnittstelle für Daten aus ELV TimeMaster
  • Exportschnittstelle nach BusPro.net (Kuschick)
  • Berichtswesen:
    Generation von PDF-Abrechnungen für alle Mitarbeiter
    Monatsübersichten für verschiedene Geschäftsbereiche

Zur Anwendung kamen folgende Technologien: MS Office, Visual Basic for Applications